EAN Search Search

828
554
Atari 2600Atari LynxMicrosoft XboxMicrosoft Xbox 360Nintendo 3DSNintendo 64Nintendo DSNintendo GameboyNintendo Gameboy AdvanceNintendo Gameboy ColorNintendo GamecubeNintendo Super NintendoNintendo SwitchNintendo WIINintendo WII UPCSega DreamcastSega Mega DriveSony PlaystationSony Playstation 2Sony Playstation 3Sony Playstation 4AmiiboDisney InfinitySkylanders
23
7
14
35
39
31
57
49
33
41
50
25
23
55
53
53
94
16
15
44
31
12
12
5
11
Go Back

Mario Kart 7



EAN: 045496521257
System: Nintendo 3DS
Genre: Racing
Developer: Nintendo
Publisher: Nintendo
Year: 2007
Player: 1-8
Value: 60 €
Medium: Modul
Ovp: Manual: Favorite:


Beschreibung

Mario Kart 7 ist das siebte Spiel der Mario-Kart-Reihe von Nintendo. Es erschien Anfang Dezember 2011 für den 3DS. Verantwortlich für den Titel war wie für die vorherigen Serienableger Hideki Konno.

Spielprinzip

Das Spielprinzip von Mario Kart 7 unterscheidet sich hauptsächlich durch Details von anderen Serienablegern. So kann man seine eigenen Karts aus verschiedenen Karosserien, Reifen und Gleitschirmen zusammenstellen. Dafür gibt es jedoch keine vorgefertigten Karts. In bestimmten Strecken kann man ausserdem mithilfe einer Schiffsschraube unter Wasser fahren oder nach Sprungschanzen mit einem Gleitschirm ein Stück gleiten. Erstmals tauchen im Spiel auch Strecken auf, deren Thematik nicht der Mario-Reihe selbst, sondern der Wii Sports-Reihe entstammt. Weiter tauchen im Spiel wieder einsammelbare Münzen auf, wie in Super Mario Kart oder Mario Kart Super Circuit, durch die die Geschwindigkeit des Karts zunimmt und Kartteile freischaltet. Im Gegensatz zu Super Mario Kart und Mario Kart Super Circuit gibt es jedoch ein 10-Münzen-Limit. Somit nimmt Mario Kart 7 einige Ideen vorheriger Serienableger auf. Im Vergleich zu Mario Kart Wii wurde ausserdem das Driften angepasst. In Mario Kart 7 stehen insgesamt 16 Fahrer plus das eigene Mii und 32 Rennstrecken zur Verfügung. Mit bis zu 8 Spielern kann man lokal oder via Internet spielen. Dabei kommen auch die Funktionen StreetPass und SpotPass des 3DS zum Einsatz. So kann man z.B. Zeitfahr-Geistdaten anderer empfangen. Ausserdem ist es möglich, in Ego-Perspektive zu fahren und durch Neigen der 3DS-Konsole zu steuern. Hierfür gibt es auch Zubehör in Form eines Lenkrades, welches man auf die Konsole aufsteckt.

Geschichte

Mario Kart 7 wurde am 15. Juni 2010 im Rahmen der Spielemesse E angekündigt. Vorgestellt wurde das Spiel dort nicht in spielbarer Form, sondern nur als Echtzeit-Demo. Diese Demo erlaubte einige Schlüsse auf das Spiel: Es wird komplett in 60 Fps laufen, der 3D-Effekt wird nützlich sein, um Tiefen einzuschätzen, und die Fahrer schauen sich bei einem Überholmanöver an. Die Grafik erschien auf Wii-Niveau. Diese Demo befindet sich auf Platz 4 der zehn besten 3DS-Demos 2010 bei IGN Entertainment. Im Oktober 2010 stellte IGN ausserdem eine Liste der zehn meisterwarteten 3DS-Spiele auf, mit Mario Kart 7 auf dem ersten Platz und im Dezember auf Platz 7 der 10 besten 3DS-Spiele 2011. Ende April 2011 versprach Mario-Schöpfer Shigeru Miyamoto, dass Mario Kart 7 noch 2011 erscheinen solle. Genauere Details zum Spielprinzip waren zu dem Zeitpunkt noch nicht bekannt. Auf der E 2011 wurde eine neue Demo zu Mario Kart 7 gezeigt, ausserdem lag das Spiel in anspielbarer Form vor. IGN äusserte sich skeptisch, ob die wenigen sichtbaren Änderungen ein frisches Spielprinzip ermöglichen können, da sich das Spiel sehr ähnlich wie der DS-Ableger spiele. Ende Juli 2011 erhielt das bis dahin als Mario Kart bezeichnete Spiel den Namen Mario Kart 7, als Erscheinungsmonat wurde Dezember angegeben. Auf der Spielemesse Gamescom im August wurde abgesehen von neuen Trailern nichts Neues bekannt. Im September erhielten die Erscheinungstermine Präzisierungen: Das Spiel werde in Japan am 7. Dezember und in den USA am 4. Dezember erscheinen. Anlässlich der Spielemesse Tokyo Game Show kamen neue Details zum Spiel ans Licht: Als Charaktere wurden Lakitu und Metall-Mario bestätigt. Mit der Feuerblume wurde ein weiteres Item bekanntgegeben. Ferner wurden einige Informationen zu einem First-Person- sowie zum Mehrspielermodus veröffentlicht. Am 6. Oktober stellte Nintendo neue Screenshots zur Verfügung. Bestätigt wurden dadurch das Item Tanuki-Anzug, das schon in Super Mario 3D Land wiederauftauchen soll, und die Fahrer Shy Guy sowie die Miis.

Daisy 1st in Mushroom Cup 150cc

Honey Queen 1st in Banana Cup 150cc

Lakitu 1st in Lightning Cup 150cc

Metal Mario 1st in Special Cup 150cc

Mii Place in all cups in one CC level.

Rosalina 1st in Star Cup 150cc

Shy Guy 1st in Shell Cup 150cc

Wario 1st in Flower Cup 150cc

Wiggler 1st in Leaf Cup 150cc


1828 Screenshots | 265 Mbytes

YouTube - Reimeckers Spiele Sammlung - 2023